MdL Stephanie Lohr und CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Klaus Karlin danken MdB Jan Metzler für Millionen-Förderung für Domsanierung

 WORMS Die Landtagsabgeordnete Stephanie Lohr und der CDU-Fraktionsvorsitzende im Stadtrat, Dr. Klaus Karlin, danken dem Bundestagsabgeordneten Jan Metzler dafür, dass der Bund nun fast sechs Millionen Euro für die Sanierung des Wormser Doms bereit stellt.

Sanierung Wormser Dom bis 2029 gesichert

Metzler freut sich über großen Wurf: 5,75 Mio. Euro aus dem Bundeshaushalt

 BERLIN/WORMS. Der Wormser Dom ist die Krone der Stadt und soll es auch bleiben. „Nach Jahren der kleinteiligen Förderungen, ist nun der große Wurf mit 5,75 Millionen Euro an Bundesmitteln für die Sanierung bis 2029 geglückt“, freut sich Jan Metzler. 

MdB Jan Metzler: Brauchen digitale Wahlformate

„Müssen zeigen, dass wir auch in dieser Hinsicht Vorbild sind“ / Präsenzveranstaltungen sollen aber weiter dort Vorrang haben, wo es möglich ist

 WORMS „Die Corona-Pandemie macht uns sehr deutlich, dass wir digitale Wahlformate für die Parteiarbeit brauchen“, sagt der Wormser Bundestagsabgeordnete Jan Metzler. Bisher dürften Wahlen von Parteigremien nicht digital stattfinden.

MdL Lohr: Flagge zeigen gegen Gewalt an Frauen

Lohr macht sich stark für Aktion von Gleichstellungsstelle Worms und WIP / Wormser Abgeordnete bringt Antrag im Landtag mit ein für besseren Schutz / Besuch im Wormser Frauenhaus

 WORMS Die Wormser Landtagsabgeordnete Stephanie Lohr hält es in diesem Corona-Jahr für ganz besonders wichtig, Flagge zu zeigen gegen Gewalt an Frauen: „Die Ausgangsbeschränkungen, gesundheitliche und wirtschaftliche Sorgen in Zeiten der Corona-Pandemie haben zu einem Anstieg von Gewalt in engen sozialen Beziehungen geführt“, begründet die Abgeordnete ihre diesmal besonders laute Forderung. Außerdem ist Lohr auch gleich auf mehreren Ebenen selbst aktiv geworden.

MdL Lohr: Müssen unsere Kultur und Solo-Selbständigen retten!

Wormser Gespräch „5 vor 12“ mit Christan Baldauf / Vertreter aus Kultur, Vereinen, Verbänden und Institutionen sammeln Ideen für Worms / Lohr und Baldauf fordern Zusatz-Unternehmerlohn

 WORMS „5 vor12“. Unter diesem Warnruf haben der CDU-Fraktionsvorsitzende im Landtag, Christian Baldauf, und die Landtagsabgeordnete Stephanie Lohr mit Wormsern aus Kultur, Vereinen und der Veranstaltungsbranche in einer digitalen Veranstaltung darüber diskutiert, wie sich die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie in den Griff bekommen lassen.

Stellmann: In der Corona-Krise Flagge zeigen für Horchheim und Weinsheim

Masken im „Corporate-Design“: Monika Stellmann organisiert Mund-Nasen-Schutz-Bedeckungen mit Wappenaufdruck / Abgabe zum Selbstkostenpreis / Aktion läuft sehr gut an

 HORCHHEIM/WEINSHEIM Maske zu tragen ist in diesen Corona-Tagen für viele nicht nur eine Vorsichtsmaßnahme, sondern auch ein Zeichen der Solidarität. In Horchheim und Weinsheim kann man jetzt sogar noch einen Schritt weiter gehen, kann ein Zeichen setzen und Flagge zeigen für seinen Stadtteil. Möglich machen dies Mund-Nasen-Schutz-Bedeckungen mit Wappen des jeweiligen Stadtteils, gewissermaßen im Corporate-Design von Horchheim oder Weinsheim:

MdL Stephanie Lohr wirkt mit im Expertenteam „Zukunftsagenda“

Wormser Abgeordnete ist Bindeglied zwischen Fraktion und Partei/ Lohrs Ressort „Umwelt“ zählt mit zur Chefsache

 MAINZ/WORMS Die Wormser Landtagsabgeordnete Stephanie Lohr ist als Umweltpolitischen Sprecherin Teil des Experten- und Praktikerteams, das das CDU-Programm für die Landtagswahl am 21. März, die „Zukunftsagenda für Rheinland-Pfalz“, ausgearbeitet hat. Lohr fungierte dabei als Bindeglied zwischen Fraktion und Partei in ihrem Ressort „Umwelt“ – ein Thema, das die Union zur Chefsache erklärt hat. 

Mehr Eigenverantwortung für die Schulen

Gauß-Gymnasium wünscht sich aufgrund der Infektionszahlen und der beengten Situation im Gebäude Hybrid-Unterricht sowie Home-Schooling für die höheren Klassenstufen und findet bei der CDU Unterstützung

 WORMS „Es gibt einfach Situationen, da wissen die direkt Verantwortlichen vor Ort besser, was zu tun ist, als Ämter und Gremien in ihren Amtsstuben.“ Mit diesen Worten fassen die Wormser Landtagsabgeordnete Stephanie Lohr (CDU) und Jeanine Emans-Heischling, Schulpolitische Sprecherin der CDU Worms, die aktuelle Situation am Wormser Gauß-Gymnasium zusammen.

MdL Lohr initiiert "Wormser Kiste"

Freude schenken und Gutes tun in der Weihnachtszeit - "Wormser Kiste" des Stadtmarketing Nibelungenstadt Worms e.V.

 Weihnachtsfeiern mit der Belegschaft, Jahresabschlussessen mit Geschäftspartnern und Freunden können in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Für alle, die sich dennoch bei Mitarbeitern, Kunden, Geschäftspartnern oder Freunden eine Freude bereiten möchten, hat das Stadtmarketing die "Wormser Kiste" entwickelt. Die Initiative dazu kam von der Wormser Landtagsabgeordneten Stephanie Lohr (CDU), die sich die Unterstützung des lokalen Einzelhandels auf die Fahne geschrieben hat. 

"Unhaltbarer Zustand"

 In der Stadt Worms gibt es (Stand: 6. Oktober 2020) insgesamt 63 Lehrkräfte mit befristeten Verträgen – davon einige sogar mehrfach hintereinander. Gemessen an der für das Schuljahr 2019/20 erfassten Anzahl von 863 hauptamtlich beschäftigten Lehrkräften in der Stadt Worms sind das mehr als 7 Prozent Lehrkräfte ohne dauerhafte Lehrstelle. 

CDU-Weihnachtswichtel wollen aktiv werden in Worms-Heppenheim

CDU-Ortsverband startet Facebook-Aktion / Heppenheimer „Kandidaten“ gesucht / CDU-Vorsitzender Kerber: Wollen Gutes tun zur Corona-Zeit und Weihnachten für Bedürftige ein Stück schöner machen

 Viele Jahre hat die CDU Worms-Heppenheim das Kürbisfest in dem Stadtteil ausgerichtet. In diesem Jahr fällt dies Corona bedingt aus. Dafür haben sich bei der Union in Heppenheim nun aber die Weihnachtswichtel angekündigt. 

„Bald Tote Hose in Worms? Nicht mit uns.“

CDU Worms und MIT-Kreisverband laden ein zum Stadtgespräch in digitaler Form mit prominenter Besetzung / Im Podium unter anderem Professor Jörg Funder und Christian Baldauf

WORMS „Bald Tote Hose in Worms? Nicht mit uns.“ Unter diesem Motto laden MdL Stephanie Lohr und die CDU Worms ein zum Stadtgespräch das in digitaler Form mit sehr prominenter Besetzung stattfindet. Unter Federführung des Kreisverbands der MIT Worms-Alzey, der Wirtschaftsvereinigung der Union geht, die Veranstaltung am 13. November um 19 Uhr digital über die Bühne.

MdB Jan Metzler macht sich für Gastronomie stark

Branche durch November-Lockdown hart getroffen. Novemberhilfe des Bundes greift. Aber: Winter-Perspektive notwendig. Metzlers Idee: Zuschussprogramm für Lüftungsanlagen auf Gastronomie erweitern

Der November-Lockdown bedeutet für viele Branchen, einige Wochen schließen zu müssen. Das ist mehr als hart. Der Bund unterstützt die betroffenen Unternehmen mit bis zu 75 Prozent des Umsatzes von November 2019.

Lohr will „Allianz der Besser-Esser“

MdL Stephanie Lohr will Landwirte, lokales Handwerk, Schulen, Kitas und Köche an einen Tisch bringen / Lohrs „Kita- und Schulessen“-Tour bei Lebenshilfeküche

 WORMS Weil Stephanie Lohr (CDU) im Landtag die Sprecherin ihrer Fraktion im Umweltausschuss ist, hat die Wormser Abgeordnete in besonderer Weise auch mit Ernährungsthemen zu tun. Und auch hier hat sie einen Plan für Worms: 

5 vor 12: Was hilft der Wormser Veranstaltungsbranche jetzt in der Corona-Krise?

MdL Stephanie Lohr und CDU-Fraktionschef Christian Baldauf laden ein zur offenen Online-Konferenz am 7. November, 10 Uhr / Nock: Schwere Zeit steht bevor!

 WORMS Selbstständige aus der Veranstaltungsbranche trifft die Corona-Pandemie auch in Worms mit voller Wucht. Aufträge, Veranstaltungen, Konzerte sind von heute auf morgen weggebrochen. „Hier müssen schnell Lösungen her!“, sagt die Wormser Landtagsabgeordnete Stephanie Lohr.

„Gesundheitsschutz und Solidarität: Wir Wormser können das!“

MdL Stephanie Lohr zur Sondersitzung des Landtags und zu Corona-Maßnahmen

 WORMS/MAINZ Die Zahl der Corona-Neuinfektionen schnellt täglich weiter nach oben. „Die Lage ist ernst, ja dramatisch – und die beschlossenen Corona-Maßnahmen sind hart, aber notwendig“, sagt die CDU-Landtagsabgeordnete Stephanie Lohr mit Blick auf die Sondersitzung des Landtags am Freitag. Ebenso schaut Lohr, die auch Ortsvorsteherin in Abenheim ist, auf die Maßnahmen in Worms:

„Gegen blinde Zerstörungswut helfen nur offene Augen und Ohren“

AUS DER NACHBARSCHAFT -- MdB Jan Metzler und Natalie Bauernschmitt wollen Sensibilität wecken gegen Vandalismus und illegale Müllentsorgung

 ALZEY/VG-WÖRRSTADT „Gegen blinde Zerstörungswut helfen vor allem offene Augen und offene Ohren!“, sagen der Bundestagsabgeordnete Jan Metzler und Natalie Bauernschmitt, die Landtagskandidatin der CDU für Alzey. Sie wollen Mitbürgerinnen und Mitbürger sensibel machen für ein Thema, das  –  wie sie feststellen müssen und aus Bürgergesprächen erfahren haben – größer wird.

Stephanie Lohr(CDU): Landesregierung greift CDU-Vorschlag zur Anschaffung von Lüftungsgeräten in Schulen auf

 MAINZ Nachdem  der  Bund angekündigt hat, 500 Millionen Euro  in die Verbesserung bestehender Belüftungssysteme von öffentlichen Gebäuden wie Theater und Museen, Uni-Hörsäle oder Schul-Aulen zu stecken, hat sich nun auch die Landesregierung dazu durchgerungen, Lüftungsgerätefür Schulen mit bis zu 6 Millionen Euro zu fördern, informiert Stephanie Lohr (CDU).

"Alle sind bereit!"

MdL Stephanie Lohr läutet Wahlkampf ein im Rennen um Wormser Direktmandat bei Landtagswahl am 14. März / Vor Ort-Tour "Stephanie Lohr ganz Ohr" gestartet / Team steht bereit / Lohr: CDU-Landeslistenplatz 26 gibt Ansporn, kein Platz zum Ausruhen

 WORMS  Motiviert geht die Wormser Landtagsabgeordnete Stephanie Lohr (CDU) in die nächste Phase im Wahlkampf für die Landtagswahl am 14. März: "Mein Anspruch ist es, das Direktmandat in Worms zu gewinnen - dafür werde ich mein Bestes geben!", sagt sie und freut sich: "Das Wormser Wahlkampf-Team steht!".