Hintergrund
  • Teaser
    HORCHHEIM Nach Vorschlägen der stellvertretenden Ortsvorsteherin und Vorsitzenden der CDU Horchheim-Weinsheim, Monika Stellmann, lässt sich die Sanierung der Horchheimer Heilig-Kreuz-Kirche deutlich kostengünstiger durchführen als derzeit vorgesehen. Geht Stellmanns Plan auf, können alle Beteiligten mehr als eine halbe Millionen Euro einsparen.

  • Teaser
     In der Diskussion um die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge meldet sich auch die Wormser Landtagsabgeordnete Stephanie Lohr (CDU) zu Wort. »Die CDU im Land kämpft seit eineinhalb Jahren für die vollständige Abschaffung der Straßenausbeiträge, um die Bürgerinnen und Bürger in Rheinland-Pfalz zu entlasten«, so die Unionspolitikerin.

  • Teaser
     BERLIN/RHEINHESSEN „Was das Digitalkabinett der Bundesregierung nun beschlossen hat, um Deutschland fit für die Zukunft zu machen, kommt gerade auch den ländlichen Regionen zugute“. Das betont der Bundestagsabgeordnete Jan Metzler, dessen Wahlkreis im Herzen Rheinhessens 105 Gemeinden umfasst und in weiten Teilen ländlich geprägt ist. Eine ganz besonders gute Nachricht hat Metzler dabei für die Landwirte. Für sie tun sich neue Fördertöpfe auf: „Die Bundesregierung will die Funklöcher über den Äckern schließen und die Versorgung ausbauen“, fasst Metzler zusammen.

  • Teaser
     MAINZ /WORMS Lob von vielen Seiten erhalten hat die Wormser Landtagsabgeordnete Stephanie Lohr (CDU) für ihre erste Rede im Landesparlament in Mainz – Anerkennung und Wertschätzung gab es für die Oppositionspolitikerin dabei sogar aus dem Lager der Regierungsfraktion.

  • Teaser
     WORMS / ABENHEIM „Jeder Baum zählt. Und jeder Wormser kann etwas tun für mehr Klimaschutz und gegen das Waldsterben!“, appelliert die Landtagsabgeordnete Stephanie Lohr. Sprachs und pflanzt für die Stadt in der Von-Ketterle-Straße in Abenheim einen Baum, eine Purpur-Erle, die Lohr selbst gespendet hat. Ihre Aktion verbindet die Politikerin mit zwei Botschaften, einer landespolitischen und einer persönlichen mit engem Worms-Bezug.

  • Teaser
    Unter folgendem Link/ im unteren Bereich dieses Beitrags kann der Worms-Plan im Wortlaut heruntergeladen werden.

Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
05.09.2016
CDU Horchheim/Weinsheim unterstützt Projekte des SV Horchheim
HORCHHEIM Mit dem Aufstieg in die Landesliga hat die erste Mannschaft des Horchheimer Sportvereins ein weiteres Ausrufezeichen in der langjährig erfolgreichen Vereinsarbeit setzen können. Die vorbildliche Jugendarbeit – 18 Jugendmannschaften sind auch in der laufenden Saison wieder zum Spielbetrieb gemeldet – trägt offenkundig ihre Früchte. Dass sich nun nicht nur im sportlichen Umfeld gestiegene Herausforderungen ergeben, sondern auch im Zusammenhang mit den Spielanlagen neue Aufgaben stellen, darüber informierte der SVH-Vorsitzende Wilfried Adelfinger die Mitglieder der Horchheimer CDU-Ortsbeiratsfraktion im Rahmen des Pokalspiels gegen den ASV Fußgönnheim.
Spendenübergabe auf der SVH-Anlage: Wilfried Adelfinger nimmt den Scheck aus Händden von Armin Staeck, Monika Stellmann und Rupert Wagner (v.li.) entgegen.
So wolle man neben Renovierungen des Sportheimes insbesondere die Sanitäranlagen der Mannschaftskabinen modernisieren. Vieles könne dabei zwar in ehrenamtlicher Arbeit gestemmt werden, doch müsse auch für die Finanzierung der Maßnahmen immer eine Lösung gefunden werden. Der Sportverein sei in besonderes Aushängeschild für Horchheim, betonte der CDU-Fraktionssprecher Rupert Wagner. Schließlich sei der Verein die Visitenkarte des Ortes für alle anreisenden Gästemannschaften, gleich in welcher Alters- und Spielklasse man antritt. Die Ortspolitik habe daher die Aufgabe, den Vereinen Rahmenbedingungen zu schaffen, ihre Arbeit erfolgreich gestalten zu können. Die CDU’ler überreichten den SVH-Verantwortlichen eine 300 Euro - Spende als Unterstützung für die anstehenden Projekte. Armin Staeck, zweiter Vorsitzender des SVH, freute sich über die großzügige Zuwendung und fügte hinzu: „Hoffentlich macht das Beispiel unserer Orts- CDU Schule. Wir haben noch viele weitere Ideen, wie sich auch andere Unterstützer bei uns einbringen und so beitragen können, den Erfolg des SVH zu sichern und weiter auszubauen.“


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle Meldungen
X
... zur Übersicht
Termine