Hintergrund
  • Teaser
    HORCHHEIM Nach Vorschlägen der stellvertretenden Ortsvorsteherin und Vorsitzenden der CDU Horchheim-Weinsheim, Monika Stellmann, lässt sich die Sanierung der Horchheimer Heilig-Kreuz-Kirche deutlich kostengünstiger durchführen als derzeit vorgesehen. Geht Stellmanns Plan auf, können alle Beteiligten mehr als eine halbe Millionen Euro einsparen.

  • Teaser
     In der Diskussion um die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge meldet sich auch die Wormser Landtagsabgeordnete Stephanie Lohr (CDU) zu Wort. »Die CDU im Land kämpft seit eineinhalb Jahren für die vollständige Abschaffung der Straßenausbeiträge, um die Bürgerinnen und Bürger in Rheinland-Pfalz zu entlasten«, so die Unionspolitikerin.

  • Teaser
     BERLIN/RHEINHESSEN „Was das Digitalkabinett der Bundesregierung nun beschlossen hat, um Deutschland fit für die Zukunft zu machen, kommt gerade auch den ländlichen Regionen zugute“. Das betont der Bundestagsabgeordnete Jan Metzler, dessen Wahlkreis im Herzen Rheinhessens 105 Gemeinden umfasst und in weiten Teilen ländlich geprägt ist. Eine ganz besonders gute Nachricht hat Metzler dabei für die Landwirte. Für sie tun sich neue Fördertöpfe auf: „Die Bundesregierung will die Funklöcher über den Äckern schließen und die Versorgung ausbauen“, fasst Metzler zusammen.

  • Teaser
     MAINZ /WORMS Lob von vielen Seiten erhalten hat die Wormser Landtagsabgeordnete Stephanie Lohr (CDU) für ihre erste Rede im Landesparlament in Mainz – Anerkennung und Wertschätzung gab es für die Oppositionspolitikerin dabei sogar aus dem Lager der Regierungsfraktion.

  • Teaser
     WORMS / ABENHEIM „Jeder Baum zählt. Und jeder Wormser kann etwas tun für mehr Klimaschutz und gegen das Waldsterben!“, appelliert die Landtagsabgeordnete Stephanie Lohr. Sprachs und pflanzt für die Stadt in der Von-Ketterle-Straße in Abenheim einen Baum, eine Purpur-Erle, die Lohr selbst gespendet hat. Ihre Aktion verbindet die Politikerin mit zwei Botschaften, einer landespolitischen und einer persönlichen mit engem Worms-Bezug.

  • Teaser
    Unter folgendem Link/ im unteren Bereich dieses Beitrags kann der Worms-Plan im Wortlaut heruntergeladen werden.

Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
16.05.2019
Kritik an geplanter Buslinienführung 401
PFIFFLIGHEIM Die CDU Pfiffligheim bewertet die geplanten Änderungen in der Buslinienführung 401 weiterhin als sehr problematisch und kritisiert, dass sie damit die Bedürfnisse der betroffenen Bürger völlig unberücksichtigt lassen. Soweit angedacht und seit der letzten HFA-Sitzung wohl nun auch festgelegt ist, will die Stadt den Linienbus 401 auf dem Rückweg vom Klinikum nun auch stadteinwärts durch die Alzeyer Straße führen.
Seit Jahrzehnten durchfährt die Linie 401 in Richtung Innenstadt ab der Heppenheimer Straße bis zur Nievergoltstraße die Landgrafen- und Donnersbergstraße und kehrt erst dann wieder auf die Alzeyer Straße zurück. Damit sei sichergestellt gewesen, dass die Pfiffligheimer Kirche, das Alten- und Pflegeheim, die Gastronomie und auch der Friedhof gut erreichbar waren und dass vor allem auch ältere, bewegungseingeschränkte Pfiffligheimer Bürger angemessen unterstützt werden konnten. In Pfiffligheimer CDU-Kreisen fragt man sich, warum Oberbürgermeister Kissel argumentiert, Begegnungsverkehr zwischen Bussen sei dort (Anm: in der Landgrafenstraße) nicht machbar. Welcher Buslinie soll denn die Linie 401 in der Landgrafenstraße in Richtung Stadt begegnen müssen? Und natürlich – betont die CDU Pfiffligheim – gibt es immer wieder anderswo noch schlechtere Voraussetzungen. Allerdings, sollte man sich dann nicht doch eher an den anderswo herrschenden besseren Voraussetzungen orientieren – im Sinne der Bürgerinnen und Bürger? An die CDU-Fraktion Pfiffligheim werden seit dem Bekanntwerden der Änderungspläne von Pfiffligheimer Bürgerinnen und Bürgern viele ablehnende Hinweise zu der angedachten Linienführung des Busses 401 auf dem Rückweg ins Stadtzentrum herangetragen. Karl Schröding Schriftführer Erreichbarkeit: Telefon 06241 - 77 5 33 Mail: karl.schroeding@t-online.de


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Termine