MdL Stephanie Lohr und Spitzenkandidat Christian Baldauf auf Sommertour in Worms

Langer Dankeschön-Tag mit vielen Ideen für die Wormser / Großes Interesse und Unterstützung

28.07.2020
MdL Stephanie Lohr und Spitzenkandidat Christian Baldauf (Mitte) auf dem Wochenmarkt im Gespräch mit Marktbeschicker Joachim Steiger. Foto: Jens Kowalski
MdL Stephanie Lohr und Spitzenkandidat Christian Baldauf (Mitte) auf dem Wochenmarkt im Gespräch mit Marktbeschicker Joachim Steiger. Foto: Jens Kowalski

 WORMS Wie gut sind die Wormser bisher durch die Corona-Krise gekommen? Wo klemmt's noch? Und an welchen Stellen leistet die Landesregierung einfach noch zu wenig? Vor allem aber: Welche Lösungen sehen die Wormser hier vor Ort, damit es aufwärts geht? 

Darum ging  es bei der gemeinsamen Sommertour durch Worms von Christian Baldauf, dem CDU-Fraktionschef im Landtag und Spitzenkandidaten für die Landtagswahl am 14. März und  Stephanie Lohr, der Wormser Landtagsabgeordneten und CDU-Vorsitzenden. Bei der Tour ging es außerdem darum, Danke zu sagen an die vielen Akteure, die in Worms auch in den schweren Corona-Tagen tatkräftig angepackt haben, damit es weiter gehen kann. Dazu waren Baldauf und Lohr einen langen Tag unterwegs, von 8 bis 21 Uhr. Sie besuchten ALISA, Polizei und die Tafel. Sie 
informierten sich bei Marktbeschickern und Schaustellern. Sie hörten beim Einzelhandel und Mittelstand nach. Und abends standen sie mehr 
als 70 Interessierten aus der Wormser Wirtschaft im Biergarten der Brauerei Sander Rede und Antwort. Begleitet wurden sie unter anderem 
vom Bundestagsabgeordneten Jan Metzler.