Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
     WORMS Die Landtagsabgeordnete Stephanie Lohr ist mit überwältigender Zustimmung von 100 Prozent von der Wormser CDU als Direktkandidatin für die Landtagswahl am 21. März gewählt worden. Zuvor hatte Lohr den Mitgliedern versichert: "Ja, ich will!" und in einer packenden Rede erklärt, warum. Belohnt wurde dies mit lang anhaltendem Applaus und viel Lob, auch vom  Spitzenkandidaten Christian Baldauf  (“Nicht mehr zu toppen”).  

  • Teaser
    Stephanie Lohr (CDU) zieht Zwischenbilanz nach einem Jahr (Stichtag: 1. Juli) im Amt als Landtagsabgeordnete für Worms 

  • Teaser
  • Teaser
     ABENHEIM Ortsvorsteherin Stephanie Lohr freut sich über den gelungenen Kita-Start in Abenheim. Im Zuge der Lockerungen nach dem Corona-Lockdown ist die Kindertagesstätte St. Hildegard wieder für alle dort angemeldeten Kinder geöffnet. Die Wochen des Notbetriebs, in denen nur wenige Kinder betreut werden durften, sind vorbei. Lohr hatte der Kita deshalb an dem großen Tag einen Besuch abgestattet. Denn so sehr Kinder, Eltern und das Kita-Team diesen Tag schon herbeigesehnt hatten, so sehr hingen auch noch ein paar Fragen in der Luft: 

  • Teaser
     MAINZ/WORMS Die Wormser Landtagsabgeordnete Stephanie Lohr hat eine neue Aufgabe im Landtag. Als neue Vorsitzende des Arbeitskreises ist sie nun die umwelt- und energiepolitische Sprecherin der CDU-Fraktion.

Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Terminplaner
Mai 2020
28.05.2020
Donnerstag
19:00 Uhr
Wormser CDU-Innenstadtverband bietet offene Vorstandssitzung als Telefon- bzw. Videokonferenz an
Treffpunkt:
67551 Worms

 WORMS Der Wormser CDU Innenstadtverband bietet seine offene Vorstandssitzung in Zeiten von Corona  diesmal in einem besonderen Format an: als Telefon- /bzw. Videokonferenz. Darauf weist die Vorsitzende des CDU-Innenstadtverbands, Bettina-Kruse-Schauer hin. Eingerichtet hat dieses Format der IT-Experte Peter Scholze, der auch selbst dem Wormser CDU-Innenstadtverband angehört. 
Alle, die teilnehmen möchten, können sich am Donnerstag, 28. Mai um 19 Uhr einwählen. Es gibt zwei Varianten: Zum einen per Computer, Tablet oder Smartphone – hier ist für bis zu zwölf Interessierte  die Teilnahme sogar in Form einer Videokonferenz möglich. Dabei sein und sich einbringen kann man aber auch  ganz einfach per Telefoneinwahl mit Zugangscode. Die Variante als Telefonkonferenz ist für deutlich mehr Teilnehmer möglich. Mitmachen ist ganz einfach. 
 
 
Diesmal als Telefonkonferenz und aus technischen Gründen am Donnerstag, den 28. Mai 2020 um 19 Uhr.
 
Nehmen Sie an meinem Meeting per Computer, Tablet oder Smartphone teil. 
https://global.gotomeeting.com/join/288281917 
 
Sie können sich auch über ein Telefon einwählen. 
Deutschland: +49 721 6059 6510 
 
Zugangscode: 288-281-917 
 
Sie kennen GoToMeeting noch nicht? Installieren Sie jetzt die App, damit Sie für Ihr erstes Meeting bereit sind: 
https://global.gotomeeting.com/install/288281917 
 
NEU: Ohne App teilnehmen mit dem Google Chrome-Browser:
1.Google Chrome-Browser ggf. hier downloaden und installieren.
2.https://app.gotomeeting.com im Google Chrome-Browser öffnen.
3.Mit dem vorstehenden Zugangscode anmelden.
 


  
Termine